Dienstag, 31. Januar 2012

The Human Centipede (First Sequence)

The Human Centipede (First Sequence)


Niederlande, 2009
Genre: Horror
Regisseur: Tom Six
Darsteller: Dieter Laser, Ashley C. Williams

Lindsay und ihre Freundin Jenny stecken in der Klemme. Den zwei amerikanischen Touristinnen, die zusammen eine Reise durch Deutschland unternehmen, passiert mitten im Wald eine Reifenpanne. Da das Handy keinen Signal bekommt, machen sie sich auf den Weg, Hilfe zu holen. Als der Regen zu strömen beginnt, finden sie glücklicherweise ein Haus. Dort werden sie von dem geschätzten Chirurgen Dr. Heiter begrüßt, der ihnen den Eintritt ins Haus gewährt. Doch nach kurzer Zeit merken die jungen Frauen, dass irgendetwas mit dem Mann nicht stimmen kann.

Kommentar: Der menschliche Tausendfüßler. Wer schon immer wissen wollte, wie so etwas aussehen könnte, dürfte bei dem Film von Tom Six Augen machen. Oder auch nicht. Denn die Idee von einem ekelhaften Experiment verkommt inszenatorisch zu einer Nullnummer. Zum einen liegt das an der sehr harmlosen visuellen Umsetzung des Tausendfüßlers und zum anderen an der wirkungslosen Darstellung menschenverachtender Triebe, deren bester Freund Dr. Heiter sein dürfte, ein cholerischer Mad Scientist, der so besessen vom seinem neuen Machtgefühl ist, dass er keinen Moment auslässt, um seine Opfer zu demütigen. Möchtegern-Schoker aus den Niederlanden, dem man das Desinteresse an allem, was das Filmvergnügen bereichern könnte, in jeder Einstellung anmerkt.

2/10

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen