Samstag, 23. April 2011

Hello, Dolly!

Hello, Dolly!


USA, 1969
Genre: Komödie, Musical
Regisseur: Gene Kelly
Darsteller: Barbra Streisand, Walter Matthau

Ende des 19. Jahrhunderts: Der reiche, aber sturre Mister Vandergelder engagiert die verwitwete Heiratsvermittlerin Dolly, um nicht nur für seine Nichte einen Mann zu finden, sondern auch um für sich ein Treffen mit der Hutmacherin Miss Molloy zu vereinbaren. Seine zwei Ladenangestellten bekommen von dem Treffen mit und beschließen sich einen freien Tag zu leisten; seine Nichte haut mit ihrem Liebhaber Barnaby ab. Zufällig treffen sich alle in einem feinen Restaurant in New York City wieder. Alles wirklich Zufall? Nein, alles wurde von Dolly organisiert. Sie will Mister Vandergelder nämlich selbst heiraten. - Sowohl Barbra Streisand als die feenhafte und clevere Vermittlerin wie auch Walter Matthau als der engstirnige Ladenbesitzer aus Yonkers brillieren in ihrem Schauspiel. In den 146 Minuten nimmt man einige maue Szenen in Kauf, registriert aber vor allem faszinierende Choreografien, dessen heißherzige und liebevolle Gestaltung den Zuschauer bei Laune halten. So lässt sich das beliebige Ende auch verschmerzen.

5/10

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen